schlauheit wird geladen...
  • love your soul

    du bist unaufhaltsam, wie das wasser

    du bist das wasser.

    tief unter der oberfläche, schlummert dein mächtiger wunsch. er manifestiert sich. im laibe der mutter erde. du entwickelst dich. molekül um molekül. zelle um zelle. du wächst heran. reifst zur quelle. wagst den riskanten schritt ins irdische. deine reise beginnt.

    auf wackelige erste schritte folgen zielsichere versuche dich zu behaupten. stetiges wachstum lässt dich zu einen flinkem bachlauf entfalten. wegbegleiter finden sich. neue schließen sich dir an. verabschieden sich bald wieder. aus einem verspielten bachlauf entsteht ein halbstarker fluss. entschlossen und mächtig.

    du bahnst dir deinen weg. formst deine ufer. suchst unaufhaltsam nach neuem terrain. unbarmherzig reißt du alles mit, was sich dir in den weg stellt. furchtlos stürzt du dich aus euphorie heraus in das leben. nimmst allen mut zusammen und begibst dich auf abenteuer. setzt verborgene schätze frei. entdeckst dich selbst. beschließt die welt zu verändern. erkundest fremde gewässer. wirst reich an erfahrungen. ebenso an verletzungen. 

    unser körper und unsere seele wachsen unaufhaltsam durch den stetigen wandel.

    im laufe der zeit, suchst du nach geborgenheit. lässt dich ins meer leiten. im ozean begrüßt dich sicherheit. in den wogen der zeit findest du trost. umgeben von allumfassender liebe beginnst du allmählich zu verstehen. wirst genügsam und friedlich. bis zu dem tag des abschieds.  lebewohl zu sagen fällt dir schwer. du hältst fest. du spürst jedoch, dass das ende naht. es ist an der zeit, dieses kapitel abzuschließen.

    sanft steigst du empor. etwas verloren schwebst du im nebel. rekapitulierst dein erlebtes. zurückblickend geschah alles zur richtigen zeit am richtigen ort. hülle um hülle befreist du dich vom emotionalen ballast. bist bereit unablässig loszulassen. schwerelos steigst du zu unbekannter höhe hinauf. 

    du bist angekommen. ungebunden. im himmel existiert weder zeit noch eile. du lässt dich mit den wolken treiben. schmiedest pläne für eine weitere runde. worauf hast du lust? an welchem ort? zu welcher zeit? in wessen begleitung? in welcher form? bist du soweit?

    du entschließt zu fallen. du schwebst hinab zum spielplatz des lebens. du fängst ganz von vorne an. du bist nicht mehr du. deine hülle ist nun eine andere. vielleicht eine schneeflocke? lässt dich am berggipfel nieder. verweilst ein kleines bisschen. gibst dich dem frieden des seins hin. bis zu dem tag, als ein neuer tropfen aus einem unschuldigen wunsch zu neuem leben erwacht.

    du bist das leben. wie das wasser, das dich umgibt und in dir fließt.

    wasser ist mystisch. offenbart seine herkunft nicht. wasser bedeutet leben. leben bedeutet im ständigen fluss zu bleiben. wasser existiert in uns und um uns. es ist überall. wasser durchlebt stetige veränderungen. es kennt keinen stillstand. erkennst du dich wieder?

    unsere kosmos unterliegt einem niemalsendenden kreislauf. beobachtest du einen baum, wirst du dich in ihm wiederfinden. berührst du das wasser, so wirst du es auch in dir spüren. siehst du blitze am himmel aufleuchten, so kannst du sicher sein, dass diese energie jedem lebenshauch innewohnt. wir sind verknüpft mit allem und jedem. wasserstoff existiert ungern allein. sucht sich seelenpartner. verbündet sich zu ozeanen. wasser bahnt sich unaufhaltsam einen weg. es ist mächtig. vermag felsen zu sprengen. wasser ist formlos und vielfälltig zugleich. es ruht in sich. ist geduldig. überdauert jahrmillionen.

    sei wie das wasser und entdecke die magie, die das leben in deinen körper haucht.

     

    mit feuchtfröhlichen grüßen,

    deine schlaumaierin

  • weitere schlauheit in sicht

    No Comments

    Leave a Reply